Pressemitteilungen

Die Corona-Pandemie stellt alle Präsenzveranstaltungen vor große Herausforderungen.
Entsprechend der aktuellen Bestimmungen und Allgemeinverfügungen der Länder gehen wir davon aus, dass der Meereswettbewerb in diesem Sommer stattfinden kann. Für eine sichere Durchführung der Exkursionen haben wir ein Hygiene- und Schutzkonzept entwickelt:

Meereswettbewerb „Forschen auf See“

Mit großem Erfolg findet der Meereswettbewerb „Forschen auf See“ bereits seit 2005 an Bord des bekannten Medien-und Forschungsschiffes ALDEBARAN statt. Nachwuchsforscher und die Öffentlichkeit werden mit dem bundesweiten Wettbewerb für das Meer als größtes Ökosystem auf dem Planeten Erde begeistert.

Die Sieger*innen des Wettbewerbs experimentieren eine Woche lang auf dem Medien- und Forschungsschiff ALDEBARAN.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen für eine Reportage einen Tag mit den Jugendlichen auf dem Segelschiff mitzufahren. Dies vereinbaren wir gern mit Ihnen individuell.

Pressekontakt:

Deutsche Meeresstiftung
Ansprechpartnerin:
Katrin Heratsch
media@meeresstiftung.de
Tel: +49 (0)40-2285890 10
Fax: +49 (0)40-2285890 19
www.meeresstiftung.de